Zertifizierte Ausbildung zum Pflegehelfer bei Praevencio

Wir alle kennen die Zahlen – die Anzahl der älteren Menschen in unserer Gesellschaft steigt konstant und Prognosen verzeichnen einen demografischen Wandel, der hierzulande stärker ausfällt als bisher angenommen. Bis zum Jahr 2050 wird die Zahl der Pflegebedürftigen laut Statischem Bundesamt von derzeit 2,6 auf 4,5 Millionen steigen. Insbesondere der Pflegebereich verzeichnet seit Jahren einen Fachkräftemangel, dem wir mit unseren zertifizierten Lehrgängen und Fortbildungen gezielt entgegenwirken möchten. Die zweimonatige Ausbildung zum Pflegehelfer bieten wir in insgesamt 320 Unterrichtseinheiten an verschiedenen Schulungsorten an. Qualifizieren Sie sich noch heute mit einer Ausbildung zum Pflegehelfer und profitieren Sie von einem zukunftssicheren Arbeitsmarkt in der Alten- und Tagespflege!

Behandlungspflege, Ausbildung zum Demenzbetreuer und zusätzliche Qualifikationen

Unser Ausbildungsangebot für Angestellte in der Pflege bietet Ihnen eine Vielzahl von Weiterbildungen und Qualifizierungen. Von der zertifizierten Weiterbildung „Behandlungspflege LG I+II“ bis zu Fortbildungen zur Gewaltprävention als Inhouse-Veranstaltungen steht Ihnen breites Spektrum zur beruflichen Zusatzqualifizierung zur Verfügung.

Proportional zum demografischen Wandel wächst auch der Anteil der Demenz-Erkrankungen innerhalb der nächsten Jahrzehnte. Prognostiziert wird gar eine Verdoppelung der Demenz-Erkrankten im gesamten deutschsprachigen Raum. Mit unserer Ausbildung zum Demenzbetreuer (gem. § 87b SGB XI) richten wir uns gezielt an Personen, die fachgerechte Fertigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit demenzerkrankten Menschen erlernen möchten – ob im privaten oder beruflichen Umfeld.

Sie haben Interesse an unseren vielseitigen Fortbildungen im Pflegebereich, wie beispielsweise einem Notfalltraining für Pflegedienste? Setzen Sie sich bitte unverbindlich mit uns in Verbindung. Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne in einem individuellen Beratungsgespräch zur Seite!